News und Anlässe des KC Fryburg Sense See

Dank an Walter Knüsli für die Amtsführung als Lt Governor der Division 7

Der Präsident verdankt KF Walter Knüsli die dreijährige Arbeit als Lt Governor. In seinem Rückblick berichtet Walter über, zahlreiche spannende und gewinnbringende Begegnungen, wertvolle Tätigkeiten womit der Kiwanisgedanke weiter gestärkt werden konnte, aber auch Aufgaben und Entscheide die er kritisch und mahnend reflektierte. Lieber KF Walter die Mitglieder des KC Fryburg Sense See Danken dir, dass du im Namen unseres Clubs diese Aufgabe wahrgenommen hast.


 


Roy Rocskai

Der KC Fryburg Sense See begrüsst sein Neumitglied Roy Rosckay

Spannend und mit Humor hat Roy sich den Mitgliedern des KC vorgestellt. Den beruflichen Start hat er mit einer Handwerklehre hingelegt und ist über verschiedene Tätigkeiten zur Finanzdienstleistung gelangt. Heute ist seine Passion die Immobilie und arbeitet selbständig in dieser Dienstleistung. Der KC Fryburg Sense See freut sich Roy als neuen Kiwanisfreund begrüssen zu dürfen.


 

Amtsübergabe Kiwanisclub Fryburg Sense See 2017

An der Generalversammlung des Kiwanisclub Fryburg Sense See hat der abtretende Präsident Emanuel Waeber einen Rückblick auf sein Amtsjahr gehalten. Unter dem Motto «Über Grenzen und Horizonte» waren zahlreiche Persönlichkeiten aus Sport, Kultur, Unternehmen und Politik zu Gast, die allesamt Spannendes und gelegentlich auch Nachdenkliches zu berichten wussten. Treu dem Kiwanisgedanken «Serving the Children of the World» hat die Sozialkommission über zahlreiche Aktionen berichtet wo regionale, nationale, internationale Organisationen und Personen tatkräftig und finanziell unterstützt wurden. Der Abschluss der Generalversammlung bildete die Amtsübergabe an Urs Rappo, der als neuer Präsident sein Amtsjahr eröffnete und ein abwechslungsreiches Jahresprogramm vorstellte. Veränderung, Austausch, Kennenlernen und Zeit schenken sollen das Clubleben in seinem Amtsjahr bereichern und fördern.     


    

Der Kiwanisclub Fryburg Sense See heisst seine Neumitglieder Domink Schöbi und André Poffet herzlich willkommen.


 

Der KC Fryburg Sense See unterstützt Stars for Life

Getreu dem Kiwanis Motto "Serving the Childern of the World bemüht sich der Kiwanisclub Fryburg Sense See,  um gezielten und wirkungsvollen Einsatz in seiner Region. Die benötigten Mittel werden durch die Mitglieder erwirtschaftet und kommen so ausgewählten Projekten im sozialen Engagement zugute. Kürzlich hat die Organisation Stars for Life einen namhaften Spendenertrag erhalten. Tobias Lehmann engagiert sich mit Stars for Life sehr aktiv für die Krebsliga Schweiz und darf im Namen des KC Fryburg Sense See vom diesjährigen Clubpräsidenten Emanuel Waeber und den Verantwortlichen der Sozialkommission diese Spende entgegennehmen.


 

 

Der KC FSS ist beim Forsthaus Hölli engagiert, wo er sich langfristig an einem nachhaltigen Projekt durch aktiven Einsatz und finanzielle Unterstützung beteiligen will. Das Projekt soll Kindern und Jugendlichen dienen, Clubaktivitäten sollen gefördert werden und unsere Mitwirkung soll nach aussen sichtbar sein. Im Vorjahr war ein finanzieller Beitrag von CHF 10‘000 geleistet worden und an zwei Tagen hatten Kiwaner an der Erstellung des Kiwanis-Platzes mitgearbeitet. Es wurde eine Steinplatte mit einer Inschrift angebracht. Der Club trug CHF 5‘790.00 der Kosten für die Erstellung des Platzes und für die Steinplatte.